Ein Rundgang durch den Chemnitzer Tierpark (Stand Oktober 2018)

zurück zum Rundgang

Schwarzstorch

Schwarzstörche Das Klappern hört man beim Schwarzstorch (Ciconia nigra) eher selten. Er verfügt dafür über ein breites Repertoire an lauten und leisen Rufen. Das Brutverhalten ist ähnlich dem Weißstorch. Das Verbreitungsgebiet des Schwarzstorches zieht sich wie ein Band durch Europa und Asien, diese Populationen fliegen im Spätsommer gen Süden. Eine residente, also nicht ziehende Population, kommt auch im südlichen Afrika vor.


Was man noch wissen sollte

  • Schwarzstörche sind scheue Bewohner wasserreicher Laubwälder (z. B. Spreewald), die man nur selten zu Gesicht bekommt.
  • Sie ernähren sich von kleinen Wirbeltieren, Insekten und Würmern.

zurück zum Rundgang

Inhalt
Veranstaltungshinweise
Besucher
Gesamt: 295.792
Heute: 3

Crafted by Reinhard Höll

Copyright©2009 – 2020 Tierpark Chemnitz

aktualisiert am: 07.02.2020