Aktuelle Ankündigung

12.06.2020

Regeln für den Zoobesuch mit Hund


Sie haben die Möglichkeit, ab 15.06. mit Ihrem Hund den Tierpark zu besuchen. Es handelt sich um eine halbjährige Probephase.


Um die Zootiere nicht zu beunruhigen und den Zoobesuch für alle Besucher angenehm zu gestalten, beachten Sie bitte folgende Regeln:

Pro erwachsenen Besucher darf nur ein Hund mitgeführt werden.

Führen Sie den Hund grundsätzlich immer an der kurzen Leine, binden Sie ihn nirgendwo an und lassen Sie ihn nie unbeaufsichtigt.

Hunde dürfen nicht in die Tierhäuser, in begehbare Gehege und auf Spielplätze, auch nicht in Taschen oder ähnlichen Behältern.

Hunde dürfen nicht auf oder hinter Absperrungen, das gilt auch für Kniezäune.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund keine Zoo- und Wildtiere, Besucher und andere Hunde belästigt und sich ruhig verhält.

Bitte halten Sie den Zoo sauber und entfernen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes in jedem Fall. Kotbeutel erhalten Sie kostenfrei an der Kasse.

Als Halter haften Sie für Schäden, die durch Ihren Hund entstanden sind.

Der Tierpark behält es sich vor, aus Sicherheitsgründen bei einigen Hunden das Tragen eines Maulkorbes zu verlangen sowie Hunden, von denen nach Beurteilung durch Tierparkmitarbeiter eine Gefahr für die Besucher und die Tiere ausgehen kann, den Zoobesuch nicht zu gestatten.

Bei Verstoß gegen die Verhaltensregeln können Sie und Ihr Hund vom Zoobesuch ausgeschlossen werden.


zum Seitenanfang

Inhalt
Veranstaltungshinweise
Besucher
Gesamt: 497.472
Heute: 20

Crafted by Reinhard Höll

Copyright©2009 – 2020 Tierpark Chemnitz

aktualisiert am: 15.10.2020